22 Mrz 2022

Besser drucken in Tirol

Warum Regionalität auch im Druck wichtig ist – so wie bei der Schokolade.   Regional bei Alpina drucken bedeutet:   Persönliche Fachberatung Besondere Drucksorten Arbeitsplätze und Wertschöpfung im Land Langfristige Zusammenarbeit Regionale Partnerschaften Alle Arbeitsschritte vor Ort Gewissenhafte Materialauswahl Erstklassige Facharbeit Regionale Kreisläufe Verkehrsvermeidung  Steuerleistung zugunsten der Region   Das Ergebnis: Schöne, erstklassige Drucksorten, die in […]

Zurück

23 Sep 2022

Verzicht auf Print nicht nachhaltiger

Verband Druck Medien kritisiert Greenwashing

 

Wien, August 2022: Verzicht auf Print – immer mehr Unternehmen überlegen, ob sie angesichts steigender Preise auf gedruckte Prospekte verzichten möchten. Auch im jetzt startenden Präsidentschaftswahlkampf soll die Anzahl der Plakate zugunsten Social Media Präsenz reduziert werden. Der Verband Druck Medien kritisiert, dass fälschlicherweise Umweltgründe als Argumente dienen und wirft Unternehmen und Politik Greenwashing vor.

 

„Auf Print zu verzichten und auf Online-Werbung zu setzen, ist eine legitime Entscheidung. Aber weder Wälder noch Umwelt werden damit geschont. Die digitale Kommunikation mit ihrem deutlich höheren Energiebedarf und dem Einsatz von nicht nachwachsenden Rohstoffen ist nicht umweltfreundlicher als Druckprodukte. Das ist Greenwashing und macht eine Branche schlecht, die sich seit vielen Jahren für den Umwelt- und Klimaschutz einsetzt“, ärgert sich Peter Sodoma, Geschäftsführer des Verband Druck Medien.

 

Zum ganzen Artikel auf der Verband Druck Medien website

 

 

Bild: druckmedien.at

Alle News